Berichte 2021

29.09.2021 –
Jahreshauptversammlung beim Festplatz / Zelthalle Sandweier

Die Jahreshauptversammlung des ASV 1966 Sandweier e.V. fand dieses Jahr am Mittwoch, 29.09.2021 um 19:30 Uhr – unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln – am Festplatz / Zelthalle in Sandweier statt.

Der erste Vorsitzende Jürgen Waldvogel begrüßte die Mitglieder ausnahmsweise in der Zelthalle am Festplatz in Sandweier zur Jahreshauptversammlung – rückwirkend für das Jahr 2020. Die Versammlung wurde unter Einhaltung der Corona-Regeln durchgeführt, deshalb auch die Örtlichkeit. 

Im zurückliegenden Jahr mussten nahezu alle Vereinstermine wegen der Pandemie abgesagt werden. Nach den ersten Lockerungen konnten dann vereinzelt dringende Maßnahmen durchgeführt werden. Zur Wegesicherung wurden am Kühl- und Petersee abgestorbene Bäume gefällt.  Mehrere abgestorbene Äste und Bäume wurden entlang des Grenzweges entfernt, hierfür bedanke sich Waldvogel beim Förster aus Iffezheim. Ein weiteres Dankeschön ging an die Firmen Kühl, Peterbeton und an die Ortsverwaltung Sandweier für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Er hob an dieser Stelle insbesondere das spontane und unbürokratische zur Verfügung stellen eines Kranwagens durch die Firma Peterbeton hervor, um einen großen, abgestorbenen Ast in einer Baumkrone direkt über dem Fahrtweg entfernen zu können. Aufgrund des guten Wetters konnte im August das Peter- und Rentnerpokalfischen unter Einhaltung der Corona-Beschränkungen stattfinden.
Der erste Vorsitzende bedankte sich zum Schluss bei allen Vorstandsmitgliedern für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit im vergangenen Jahr sowie bei allen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein, gerade in schwierigen Zeiten ist dies besonders wichtig.

Im nächsten Tagesordnungspunkt wurde den Verstorbenen Mitgliedern gedacht. Danach folgte der Bericht des Jugendwarts. Torsten Pflüger konnte aus beruflichen Gründen nicht anwesend sein, sodass der 2. Vorsitzende, Frenk Durm den Bericht verlas. Das Jahr 2020 war auch bei der Jugend von der Pandemie geprägt. Dennoch konnten einige Aktivitäten mit den Jugendlichen an verschiedenen Gewässern mit unterschiedlichen Angelmethoden unter den Gesichtspunkten, Natur, Umwelt und waidgerechtem Umgang mit den Fischen erfolgreich durchgeführt werden. Der Jugendwart bedankte sich auch für die Spenden einiger aktiven Mitglieder für die Jugend. Als nächstes konnte der Kassierer Ralf Büchel berichten, dass der Verein trotz der Ausfälle von Veranstaltungen finanziell auf gesunden Füßen steht. Die Einnahmen waren 2020 zwar rückläufig, aber es konnten immer noch schwarze Zahlen geschrieben werden. Dominik Schulz stellte sich zusammen mit Rudi Weber als Kassenprüfer zur Verfügung.  Dominik Schulz konnte dem Kassierer eine vorbildliche und detaillierte Kassenführung bescheinigen. Die Entlastung des Kassierers erfolgte einstimmig. Im Anschluss daran kam Schriftführer Peter Kölmel zu Wort. Er gab den Mitgliedern Zahlen zum Mitgliederstand bekannt: Ende 2020 lag die Zahl bei 160 Mitglieder, was einen leichten Rückgang bedeutete. Mit vier blieb die Anzahl der Jugendlichen gleich. Es wurden vier Verwaltungssitzungen, Corona bedingt als Videokonferenzen abgehalten. 

Reiner Walz konnte sich als erster Gewässerwart kurzfassen, da bis auf das Peter-Pokalfischen alle Veranstaltungen und Arbeitseinsätze coronabedingt abgesagt werden mussten. Der darauffolgende Aufruf zur Entlastung des Gesamtvorstandes wurde von Dominik Schulz vorgenommen. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Bei den Neuwahlen wurden die bisherigen Amtsinhaber bestätigt. Turnusmäßig wurden in diesem Jahr der 1.Vorsitzender Jürgen Waldvogel, Kassierer Ralf Büchel, der zweite Gewässerwart Stefan Schwemmle, der Beisitzer für aktive Mitglieder Hans Peter Pflüger und der Jugendwart Torsten Pflüger jeweils einstimmig wiedergewählt. Bei den folgenden Ehrungen konnte Jürgen Waldvogel einer stattlichen Anzahl an Mitgliedern Urkunden überreichen. Daniel Herrmann, Peter Ludwig, David Waldvogel und Armin Zeitvogel wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 40 Jahre wurden Reiner Walz, Joachim Herr, Helmut Kippel, Mario Lutz, Holger Ullrich, Stephan Ullrich und Willi Ullrich ausgezeichnet. Das seltene Jubiläum von 50 Jahren Mitgliedschaft konnte Bernd Brenneisen feiern. Fischerkönig 2020 wurde Torsten Pflüger und sein Sohn Felix Pflüger wurde Jugendmeister.

Generalversammlung 2021 Geehrte
Bild der Geehrten (von links)
Hellmuth Frank, Jürgen Waldvogel, Karl-Heinz Schütt, Bernd Brenneisen, Reinhold Mayer, Daniel Herrmann, Klaus Buchmüller und Peter Ludwig.

Zum Schluss bedanke sich Waldvogel bei allen Mitgliedern für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung unter den Corona-Regeln.

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(20.10.2021 rd)


15.08.2021 – Fischen um den Peter- und Rentnerpokal des ASV Sandweier

Nach pandemiebedingter Pause trafen sich die ASV-Aktiven am Sonntagmorgen am ‚alten‘ Petersee zum Fischen um den Peterpokal sowie um den Rentnerpokal. Bei strahlendem Sonnenschein ging’s noch vor 7 Uhr ans Wasser. Geangelt wurde bis 11:30 Uhr.

Jeder Teilnehmer konnte sich über einen schönen Fang freuen, hauptsächlich gingen Rotaugen und Brachsen an den Haken.

Jeder Teilnehmer konnte sich über einen schönen Fang freuen, hauptsächlich gingen Rotaugen und Brachsen an den Haken.

Sieger beim Fischen um den Rentnerpokal wurde Thomas Stüber u.a. mit einem schönen Schuppenkarpfen.

Sieger bei den Aktiven wurde Thorsten Pflüger. Sämtliche Fische landeten nach Begutachtung durch den Gewässerwart in der Pfanne; er konnte bei allen einen optimalen Ernährungszustand und keinerlei Anzeichen auf eventuelle Fischkrankheiten oder einen Parasitenbefall feststellen. Der ASV hofft, dass die zukünftige Pandemielage weitere solche Gemeinschaftsfischen zulässt, denn einen Querschnitt des Fischbesatzes zeitgleich begutachten zu können, ermöglichen ausschließlich solche Hegefischen. Glücklicher Weise lässt die PFC-Belastung der Fische im alten Petersee auch (noch) einen unbedenklichen Verzehr zu. Allen Teilnehmern und Besuchern vielen Dank, ganz besonderen Dank unserem Verwaltungsmitglied Hans-Peter Pflüger für die Bewirtung!

Auf den Bildern Gewässerwart Reiner Walz mit den Siegern und ihren Pokalen als symbolische Preise …

v.l.n.r. Thorsten Pflüger (Sieger Aktive), Reiner Walz (Gewässerwart) Thomas Stüber (Sieger Rentner)

… sowie Hans-Peter Pflüger vor seiner Feldküche.

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(28.08.2021 rd)


Arbeitseinsatz am 07.08.2021

Liebe Vereinsmitglieder,

am Samstag, 07.08.2021, findet ein Arbeitseinsatz in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr, am alten Petersee statt. Dieser Einsatz ist freiwillig, aber notwendig, da der Peter- und Rentnerpokal am 15.08.2021 von 7:00 bis 11:30 statt findet und entsprechende Mäh- und Aufräumarbeiten durchgeführt werden müssen.

Für den Arbeitseinsatz ist der Treffpunkt ist an der Vereinshütte. Zugänglich nur noch über die neue Zufahrt, siehe www.angelsportverein-sandweier.de (gelbe Linie).

Alle Aktivitäten finden unter den entsprechenden Vorgaben zur Einhaltung der aktuellen Corona Regeln statt.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und würden uns über eine rege Teilnahme an den beiden Terminen freuen.

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(02.08.2021 rd)


PFC-Messstationen

Derzeit sind an mehreren Stellen im Kühlsee mobile PFC-Messstationen eingebracht.
Die Stationen sind am Seerand mit Leinen an Steinen gesichert.

Messstelle Kühlsee

Es wird gebeten, die Steine und Leinen nicht zu berühren und in deren Nähe nicht zu angeln.

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(10.06.2021 rd)


Pflichtarbeitsstunden für das Jahr 2021 ausgesetzt

Auf Beschluss der Vorstandschaft wurden die Pflichtarbeitsstunden für das Jahr 2021 ausgesetzt, es müssen für 2021 keine Arbeitsstunden geleistet werden!

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(02.05.2021 rd)


Absage aller Termine bis auf Weiteres

Sehr geehrte Mitglieder,

die Vorstandschaft des ASV 1966 Sandweier e.V. hat beschlossen, bis auf Weiteres alle geplanten Termine/Veranstaltungen wegen der Verordnung bezüglich der Pandemie auszusetzen.

Sobald sich wieder Möglichkeiten für Veranstaltungen ergeben werden die Termine entsprechend im Anzeiger und auf der Homepage bekannt gegeben.

Bleiben Sie gesund.


Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(23.04.2021 rd)


Hinweis

Die Berichte des ASV 1966 Sandweier e.V aus dem Jahr 2021 stehen grundsätzlich auf der Startseite der Homepage und sind dort auch immer aktuell.

Hier („VereinsInfos“) werden lediglich die Beiträge zur späteren Ablage bzw. Archivierung oder auch zum späteren Nachlesen kopiert und eingefügt.

Administrator 01.2021/rd


So viel Müll!!!

Bei einer gemeinsamen Aktion des ASV Sandweier und der Fa. Kühl wurden insbesondere illegal abgelagerter Haushaltsmüll, Autoteile, Altkleider usw. im Bereich Mitteläckerweg bis zur Autobahnraststätte eingesammelt und entsorgt.

Die Arbeiten wurden coronakonform zeitlich und räumlich getrennt ausgeführt. Völlig überraschend war die Tatsache, dass für den gefundenen Müll auf den überprüften ca. 250 Metern ein ganzer „8m³-Müllcontainer“ zum Abtransport erforderlich war.

Ein besonderer Dank nochmals an die Firma Kühl für die
kostenfreie Bereitstellung des Müllcontainers und die Entsorgung des Mülls
sowie allen beteiligten Helfern.

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(01.04.2021 rd)


Kein Karfreitagsfischverkauf 2021

Der traditionell durch den Angelsportverein Sandweier durchgeführte Karfreitagsfischverkauf ist mit Beschluss der Vorstandschaft wegen den vorgegebenen Pandemiebestimmungen abgesagt.
Wir bedauern dies sehr, da wir uns auf Ihren regen Zuspruch gefreut haben.

Der Angelsportverein Sandweier wünscht allen Leserinnen und Lesern:
Bleiben Sie gesund und besuchen Sie uns bei dem nächst möglichem Fischverkauf zahlreich wieder.

Die Vorstandschaft
ASV 1966 Sandweier e.V.

(20.03.2021 rd)


Jahresversammlung 2021
-> NICHT im Januar

Gerade aufgrund der noch andauernden Corona-Pandemie, vor allem im Hinblick auf die immer noch steigenden Infektionszahlen und der aktuell geltenden Corona-Verordnung kann unsere Jahreshauptversammlung NICHT wie ursprünglich geplant im Januar durchgeführt werden. Die Versammlung wird erst einberufen, wenn dies rechtlich und ohne Gefährdung möglich ist. Entsprechende Einladungen mit Tagesordnungspunkten werden dann mindestens vier Wochen vor dem Termin versendet.
(die gewählten Verwaltungsmitglieder bleiben bis zur Jahreshauptversammlung im Amt!)

Der Mitgliedsbrief (incl. Termine des ASV für 2021) ging allen Mitgliedern bereits zu (und kann hier zusätzlich als PDF-Datei heruntergeladen werden

ASV 1966 Sandweier e.V.
(08.01.2021 / rd)


Neuer Bereich für die Jugendarbeit beim ASV 1966 Sandweier

Alle Informationen die Jugend betreffend werden künftig auf der Homepage in der Rubrik
–> Vereinsinfos – Jugendarbeit
veröffentlicht.

Bereits jetzt sind schon zwei „Foto-Video’s“ des Jugendwart Torsten Pflüger bereitgestellt (vielen Dank dafür!)

ASV 1966 Sandweier e.V.
(08.01.2021 / rd)


Angelsportverein 1966 Sandweier e.V.


ASV 1966 Sandweier e.V.